Berliner Schulpate

Boris Pfeiffer, geboren am 21. Februar 1964, ist Autor und arbeitete zuvor als Theaterregisseur. Er schrieb und inzenierte für das Berliner GRIPS Theater, das Schauspielhaus Zürich und das Nationaltheater Mannheim. Er studierte an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin Drehbuch. Als Autor arbeitete Boris Pfeiffer einige Zeit fürs Fernsehen, kehrte diesem aber den Rücken und begann seinen Weg als Kinderbuchautor. Der Autor erfand und schrieb „Unsichtbar und trotzdem da!“, „Die Akademie der Abenteuer“, „Ein Pony namens Buttermilch“ und gemeinsam mit André Marx „Das Wilde Pack“. Außerdem schrieb er über 30 Bände der Kult-Reihe „Die drei ??? Kids“.

Boris Pfeiffer

"Viele Kinder und ihre Eltern kennen und lieben meine Bücher. Ich lese oft an Schulen vor. Dabei begegne ich vielen Kindern, die keinen selbstverständlichen Zugang zu Büchern haben und somit weniger Leseerfahrung und eine geringere Lesekompetenz, als es wichtig wäre. Berliner Schulpaten unterstütze ich, weil sie sich dahin wenden, wo man durch Unterstützung und Förderung viel erreichen kann."

Erfüllter Wunsch

Auf die Plätze, fertig, lesen!

Die Schülerinnen und Schüler der Fichtelgebirge-Grundschule freuten sich als erste über die Geschichten des Ponys namens Buttermilch. Die kleinen Leseanfänger machten sich sofort ans Werk und lasen eifrig, was dem Pony so alles wiederfährt. Herzlichen Dank an den Autor Boris Pfeiffer!

mehr erfahren

Erfüllter Wunsch

Frischer Lesespaß vom Autor

Die Schülerinnen und Schüler freuen sich auf neue spannende Lese-Abenteuer aus der Bücherreihe "Ein Pony namens Buttermilch". Die Bücher wurden vom Autor Boris Pfeiffer gespendet und können nun ausgeliehen werden.

mehr erfahren

Boris Pfeiffer

Förderer