Berliner Schulpate

Die Innung SHK Berlin vertritt die Interessen des Sanitär-, Heizungs-, Klempner- und Klimahandwerks. Sie hat rund 700 Mitglieder. Die Innung betreut im Rahmen der Dualen Ausbildung über 1000 Ausbildungsverhältnisse. Sie führt die überbetriebliche Berufsausbildung durch und nimmt die Gesellenprüfungen ab. Die hohe Qualität der Ausbildung junger Menschen in einem modernen und zukunftsträchtigen Handwerk hat für die Innung höchste Priorität. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen der Einsatz für energieeffiziente und klimaschonende Gebäudetechnik sowie Strategien und Maßnahmen zur Nachwuchsgewinnung. Die Innung SHK Berlin sieht sich in besonderer Verantwortung, zur Fachkräftesicherung im SHK-Handwerk beizutragen. Seit mehreren Jahren engagiert sich die Innung in einem "Netzwerk Berufspraxis" und in der Ausbildungsstiftung "HandWerk stiftet Zukunft". Ferner führt sie das eigene Berufsorientierungsprojekt handwerk@school durch.

"Die Innung SHK Berlin ist überzeugt davon, dass frühe Berufsorientierung und persönliche Begleitung während aller Ausbildungsphasen jungen Menschen die Sicherheit geben, eine dauerhafte Perspektive zu erhalten. Gerade auch schwächere oder benachteiligte Kinder werden dadurch selbstbewusster. Bildungschancen zu eröffnen und die Übergänge zwischen Schule und Beruf zu verbessern ist eine wesentliche Motivation der Innung, sich als Schulpate zu engagieren."

Abenteuer Beruf

An die Werkbank!

Die Nachwuchs-Handwerkerinnen und -werker von der Hermann-Schulz-Grundschule in Reinickendorf hatten die Gelegenheit, das Ausbildungszentrum für Sanitär, Heizung, Klempner und Klima zu besuchen. „An die Werkbank!“, hieß es da. Möglich gemacht wurde dieser Werkstatttag von der Firma mf Mercedöl, die momentan 25 Auszubildende in sechs verschiedenen Ausbildungsberufen beschäftigt.

mehr erfahren

Innung Sanitär | Heizung | Klempner | Klima Berlin

Förderer