Berliner Schulpate

Die Otto-Wels-Grundschule liegt im Herzen von Kreuzberg zwischen dem Halleschen Tor und der Prinzenstraße. 96% unserer 510 Kinder haben überwiegend türkische oder arabische Wurzeln, dazu kommen auch Kinder aus Afrika oder Asien. 90% unserer Eltern erhalten staatliche Transferleistungen. Das Kollegium setzt sich aus 44 LehrerInnen und 20 ErzieherInnen zusammen, dazu kommen noch 5 SchulsozialarbeiterInnen. Die Schule leistet, vertreten durch engagierte Kolleginnen, eine intensive Netzwerkarbeit in der Region und im QM Wassertorplatz.

Die Schwerpunkte der Schule sind in Kürze zusammengefasst:
- Steigerung der Lesekompetenz in allen Klassen
- Soziales Lernen von der Einschulung bis zum Übergang in die Oberschule
- Werkpädagogik in den Klassen 4 – 6
- Intensive Elternarbeit in verschiedenen Bereichen

Besondere Projekte sind
- das Nightingale-Projekt mit der FU Berlin
- Comenius-Projekt „Sense“
- Projekt „Neues er-fahren“ / Schüleraustausch mit einer Schule in Istanbul
- Garten-AG zur Gestaltung des Schulgeländes

Abenteuer Beruf

Mit Feuer, Hammer und Ambos

Selbst einmal den Hammer schwingen und glühendes Metall in Form bringen – diese Möglichkeit haben die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen aus der Otto-Wels-Grundschule, die vom benachbarten OSZ für Konstruktionsbautechnik zu einer Schnupperstunde in die Lehrschmiede eingeladen sind.

mehr erfahren

Abenteuer Beruf

Kinder für technische Berufe begeistern

Die Hans-Böckler-Schule, das Oberstufenzentrum für Konstruktionsbautechnik in Kreuzberg, öffnet für einen Vormittag seine Türen für die Schülerinnen und Schüler der Otto-Wels-Grundschule. Sie dürfen über die Schulter schauen und selbst ausprobieren.

mehr erfahren