Berliner Schulpate

Kinder inspirieren ist einfach...

Mit dem Programm Abenteuer Beruf bringt Berliner Schulpate das Thema „Berufe kennenlernen“ möglichst unkompliziert in die Schulen. Das Prinzip ist einfach: Die Kinder begegnen Berufspaten, stellen ihnen Fragen rund um deren Berufe und bekommen im Optimalfall eine kleine Aufgabe, die ihnen auch praktische Einblicke ermöglicht.

Das Programm besteht aus zwei Modulen, die in ihrer Kombination ein umfassendes Berufe-Projekt ergeben.

…mit Berufe-Stunden

Bei Berufe-Stunden kommen Berufspatinnen und Berufspaten als Gäste in die Schule. Sie erzählen von ihrem Beruf, ihrem persönlichen Weg dorthin und stellen sich den neugierigen Fragen der Schülerinnen und Schüler:

Was macht eigentlich ein Sozialassistent? Arbeitet man als Ingenieurin mehr draußen oder drinnen? Welchen Schulabschluss braucht man als Verkäufer und wie viel verdient man eigentlich bei der Feuerwehr?

…und Betriebsbesichtigungen

Bei den Betriebsbesichtigungen werden die Grundschulkinder zu Gästen und lernen die Berufspaten an ihrem Arbeitsplatz kennen. Sie blicken hinter die Kulissen und erfahren das Berufe-Kennenlernen auf eine anschauliche und spannende Weise. Wo immer es möglich ist, ist Mitmachen angesagt: Einmal die Suppe in der Großküche umrühren, ein eigenes Vesperbrett beim Tischler bearbeiten oder bei den Landschaftsarchitekten den Schulhof planen. Alles kann für die Kinder zum Abenteuer werden.

Das Abenteuer in den Unterricht bringen

Alle Projekte entstehen in enger Absprache mit den beteiligten Lehrkräften entsprechend der Bedürfnisse der einzelnen Schülergruppen. Am Anfang von Abenteuer Beruf steht ein Interessentest der Kinder, auf dessen Basis es dann gezielt auf die Suche nach Vertretern bestimmter Berufsgruppen für das jeweilige Berufe-Projekt geht. Zudem wird Abenteuer Beruf durch Vor- und durch Nachbereitung sowie begleitende Aufgaben in den regulären Unterricht eingebettet.

Das Programm Abenteuer Beruf

Berliner Schulpaten kontaktieren

  • 030 81821940