Berliner Schulpate

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr

Dieses Sprichwort ist zum Leitwort für die Initiative Berliner Schulpate geworden. Es beschreibt ziemlich genau die Überlegung, dass man Kinder möglichst früh für Berufe begeistern muss, damit sie später eine bewusste und gute Wahl treffen können. Denn vieles, womit man in frühen Lebensjahren in Berührung kommt, beeinflusst, wie sich die Interessen entwickeln. Je mehr Kinder ausprobieren können, je mehr Erfolgserlebnisse sie aus manchen Tätigkeiten erfahren, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie ihre Talente entdecken und schließlich Perspektiven für ihr späteres Berufsleben erkennen.

Wissen, das fehlt

Berufsvorbilder gehören für viele Kinder zur alltäglichen Erlebniswelt. Manche Kinder lernen in ihrem Umfeld jedoch kaum welche kennen. Doch egal ob durch Familie, Freunde oder Andere: Kinder sollten frühzeitig ein Bewusstsein dafür entwickeln, dass Arbeit und Beruf zum Leben dazugehören, dass es viele verschiedene Berufe gibt und dass die richtige Berufswahl mit ihren individuellen Interessen zusammenhängt. Denn aus Interesse entstehen Freude am Lernen, später Berufsideen und schließlich eine handfeste Berufswahl.

Berufe kennenlernen - und Interessen entdecken

Berliner Schulpate will vor allem diesen Kindern die Möglichkeit geben, Berufe "aus erster Hand" kennenzulernen. Gemeinsam mit Praktikern - den Berufspaten - probieren die Kinder bei Aktionen Neues aus und erforschen ihre Interessen, erkennen eigene Stärken und Talente. Denn nur wer weiß, was er kann und worin er gut ist, kann eine passende Berufswahl treffen und damit eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein erfülltes Leben schaffen.

Früh übt sich

Es gibt viele Angebote, die beim Einstieg in das Berufsleben helfen sollen. Doch sie richten sich an Jugendliche. Dennoch bleibt die Quote an Schulabgängern ohne Abschluss und/ oder Ausbildung hoch. Berliner Schulpate setzt daher früher an und unterstützt die Grundschulen dabei, die ohnehin in dieser Alterstufe besonders neugierigen Kinder an das Thema Berufe heranzuführen – und zwar mit Hilfe der Berufspatinnen und Berufspaten aus ganz unterschiedlichen Berufsfeldern.

Warum Grundschule?

Berliner Schulpaten kontaktieren

  • 030 81821940