Berliner Schulpate

Als Grundschule mitmachen

Ziel des Programms ist es, durch Kooperation mit Berliner Unternehmen Kindern spielerisch Einblicke in Berufe zu ermöglichen. Durch die Begegnung mit Berufsvorbildern erhalten die Kinder Anregungen für Berufswünsche und entdecken Interessen, die eine erfolgreiche Schullaufbahn unterstützen und der späteren beruflichen Orientierung den Weg ebnen können. Die Schülerinnen und Schüler sollen interessiert und begeistert werden sowie eigene Potenziale und Perspektiven über den schulischen Tellerrand hinaus entdecken.

Grundschulen im Programm des Berliner Schulpaten werden dafür mit Berliner Unternehmen, Organisationen und Freiberuflern vernetzt. Diese bieten den Schülerinnen und Schülern durch Aktionen Einblicke in ihren jeweiligen Berufsalltag.

Was erwartet die Grundschule?

Jede Grundschule bekommt zunächst ein Team von bis zu drei Schulpaten an die Seite gestellt. Gemeinsam mit dem Koordinationsteam helfen die Schulpaten dabei, Ideen für konkrete Schulprojekte zu entwickeln und zu planen. Um sie zu realisieren, werben sie Unternehmen, Organisationen und Freiberufler an, die als Förderer die Schule unterstützen.

Welche Schulen können mitmachen?

Jede Grundschule mit einem lmb-Faktor von mindestens 50% kann mitmachen. Interessierte Grundschulen, die dieses Kriterium erfüllen, können sich hier registrieren. Die Zahl der teilnehmenden Schulen wird sukzessive erweitert. Die Zusammenarbeit beginnt, sobald mindestens ein ehrenamtlicher Schulpate für die interessierte Grundschule gefunden ist.

Grundschulen

Berliner Schulpaten kontaktieren

  • 030 81821940