Berliner Schulpate

Liebe Freund*innen von Berliner Schulpate,

wie immer ist viel los bei Berliner Schulpate und es fällt schwer die Neuigkeiten auszuwählen, die Sie interessieren könnten. Was uns wirklich sehr freut ist, dass wieder Berufe-Stunden stattfinden. Berufe-Stunden und Betriebsbesichtigungen zu organisieren, ist schließlich unser Kerngeschäft. Allerdings freut es uns fast ebenso, dass die Drehs so gut laufen und wir einen neuen Berufspaten gewonnen haben: FRISCH & FAUST Tiefbau GmbH samt Schwesterunternehmen ABF Straßenbau GmbH. Und dann entwickeln wir „Abenteuer Beruf“ weiter. Wie finden Sie die Idee, die Kinder zukünftig von der vierten bis zur sechsten Klassenstufe auf ihrem Weg zum Traumberuf zu begleiten?

Viel Spaß beim Lesen wünscht

das Berliner Schulpate-Team

Erste Berufe-Stunden nach Lockdown

Nach dem Lockdown im März finden nun wieder Planungsgespräche zur Organisation von Berufe-Stunden und Betriebsbesichti- gungen statt. Und nicht nur das. Auch erste Berufe-Stunden wurden durchgeführt, unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen. Wir waren als erstes in der Galilei-Grundschule. Hat alles bestens geklappt. Bisschen aufgeregt war unsere neue Kollegin Katja dennoch, denn es waren ihre ersten Berufe-Stunden überhaupt. Ein großes Dankeschön an alle die mit dabei waren.

NEU – „Abenteuer Beruf“ wird klassenstufenübergreifend

Berliner Schulpate greift die häufige Nachfrage der Schulen – nämlich „Abenteuer Beruf" mit mehreren Klassenstufen durchzu- führen - auf. Geplant ist, dass die Kinder von der 4. bis zur 6. Klasse begleitet werden. In der 4. soll über Berufe im Allgemeinen gesprochen sowie bereits bekannte Berufe thematisiert werden. In der 5. sollen die Berufsgruppen dann erweitert werden und in Klassenstufe 6 eine Spezialisierung erfolgen. Hierzu ist eine Testphase mit drei Grundschulen geplant.

Wir begrüßen zwei neue Berufspaten-Unternehmen

„Für Ausbildung mit Herz und Verstand“ setzen sich die FRISCH & FAUST Tiefbau GmbH mit ihrem Schwesterunternehmen ABF Straßenbau GmbH sowieso schon seit Jahren ein. Jetzt haben sie auf einer Veranstaltung Berliner Schulpate entdeckt. Sie sind von dem Konzept begeistert und werden in Zukunft ihre Aktivitäten auch auf Grundschulkinder ausweiten und ihnen in Berufe-Stunden und Betriebsbesichtigen ihre vielfältigen Handwerksberufe näherbringen. Herzlich willkommen!

Schon vier Drehs im Kasten

Im August starteten wir mit unserem ersten Filmdreh im Hotel Mercure am Wittenbergplatz. Wir waren ziemlich aufgeregt und es gab so manche „Klappe die X.“ – heißt Wiederholung. Seither drehten wir bei Frau Tonis Parfum, im Verwaltungsgericht Berlin und in der Tierarztpraxis Göbel, wo die kleine Hündin Nelly die Hauptdarstellerin war. Weitere Videos sind in der Planung und unser Kamera-Auge wird immer besser. Das neue Modul – Einsatz von Videos bei Berufe-Stunden – erproben wir im Spätherbst in einigen ausgewählten Schulen.

Berufspat*innen gesucht

Wer Lust hat, die Begeisterung für den eigenen Beruf weiterzugeben, ist bei uns genau richtig. Wir suchen fortlaufend neue Berufspat*innen, die Grundschulkindern einen Einblick in ihren Arbeitsalltag schenken. Mehr Infos zu „Abenteuer Beruf“ und wie man sich engagieren kann, finden Sie auf unserer Webseite https://www.berliner-schulpate.de/mitmachen/foerderer oder im persönlichen Gespräch mit uns, Tel.: 030-263 922 890.

Newsletter Oktober 2020

vom 14. Oktober 2020

Berliner Schulpaten kontaktieren

  • 030 263 922 890