Berliner Schulpate

Berliner Schulpate wird 6 – auf ins Abenteuer Zukunft!

Berlin, 23.06.2020 – Berliner Schulpate feiert Geburtstag und passt sein Konzept den durch die Corona-Pandemie ausgelösten Gegebenheiten an. „Abenteuer Beruf“ heißt das Programm, bei dem Grundschulkindern praxisnah den Arbeitsalltag und die Anforderungen verschiedener Berufe kennen lernen und beruflichen Vorbildern begegnen können. Dieses Programm wird erweitert und in Zukunft auch virtuell angeboten.

Seit sechs Jahren vermittelt Berliner Schulpate Kindern an Grundschulen, die am Bonus-Programm des Senats teilnehmen, erste Einblicke in Berufe. Berufspat*innen aus der Berliner Wirtschaft, die beiden Sponsoren Gasag und Berliner Volksbank, die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sowie viele ehrenamtliche Schulpat*innen unterstützen die Initiative von Anfang an. Ein perfekter Anlass zu feiern. Doch aufgrund der Corona-Pandemie nimmt Berliner Schulpate Abstand von den bereits im vergangenen Jahr geplanten Geburtstagsaktionen.

Stattdessen nutzt Berliner Schulpate die unübersichtliche Zeit und passt sein Angebot den aktuellen Umständen in den Schulen und Betrieben an. „Unser Konzept setzte bislang auf den persönlichen Kontakt aller Beteiligten. Das finden wir auch jetzt gut und richtig. Aber wir müssen reagieren. Corona inspiriert uns zwangsläufig weiter zu denken. Wir werden virtueller und sind dabei möglichst interaktive Module zu entwickeln, die auch datenschutztechnisch unbedenklich einsetzbar sind“, sagt Arne Lingott, Geschäftsführer Berliner Schulpate. „Kinder müssen früh die Gelegenheit bekommen sich auszuprobieren, um ihre eigenen Stärken zu entdecken, um später eine passende Berufswahl treffen zu können“, ergänzt die Präsidentin der Handwerkskammer Carola Zarth.

Das Konzept und die Veränderungen in Kürze
Geplant ist, was noch vor Corona sehr persönlich ablief, als virtuelle Berufe-Stunden und Betriebsbesuche durchzuführen. Dazu werden diverse Kurzfilme zu ausgewählten Berufsbereichen gedreht und den teilnehmenden Schulen zur Verfügung gestellt. Je nach technischer Ausstattung der Schule werden Berufspat*innen in ihren Betrieben live dazu geschaltet, um Fragen der Kinder zum jeweiligen Berufsbild zu beantworten. Geeignete Arbeitsmaterialien für die Lehrer*innen zur Vor- und Nachbereitung der Berliner Schulpaten-Aktion runden das Programm ab. Weitere Infos zum erweiterten Konzept finden Sie hier.

Über Berliner Schulpate gemeinnützige GmbH
Die gemeinnützige Initiative Berliner Schulpate verfolgt das Ziel, mit Hilfe der Berliner Wirtschaft und engagierter Bürger*innen, Grundschulkindern das aktive Kennenlernen von Berufen zu ermöglichen. Berliner Schulpate richtet sich an Grundschulen mit besonderem Entwicklungsbedarf. Dabei bekommen Kinder praxisnahe Einblicke in Berufe, indem sie Berufsvorbildern begegnen und Arbeitswelten erkunden. Die Schüler*innen werden angeregt, eigene Interessen zu erforschen, neue Perspektiven kennenzulernen und Zukunftsträume zu entwickeln. Berliner Schulpate ging Ende 2012 als Pilotprojekt der Handwerkskammer Berlin an den Start und ist heute als gemeinnützige GmbH ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft. Berliner Schulpate wird von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert sowie von der GASAG und der Berliner Volksbank eG finanziell unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.berliner-schulpate.de.

Kontakt:
Petra Wermke
Berliner Schulpate gGmbH
Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: presse@berliner-schulpate.de
Telefon: +49 30 263 922 894

Berliner Schulpate wird 6 – auf ins Abenteuer Zukunft!

vom23. Juni 2020

Berliner Schulpaten kontaktieren

  • 030 263 922 890

Ja, ich möchte Presseinformationen erhalten

*Pflichtfeld
*Pflichtfeld
*Pflichtfeld
*Pflichtfeld
CAPTCHA Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
*Pflichtfeld
Um unsere Seite vor Missbrauch zu schützen, nutzen wir Capchas. Bitte tippen Sie die angezeigten Zeichen in das Feld ein. Anschließend können Sie Ihre Nachricht an uns absenden. Vielen Dank!