Berliner Schulpate

Bewegungsoffensive: Handwerkskammer schenkt der Galilei-Grundschule neue Roller

Berlin, den 04. November 2014 – Ab heute haben Kinder der Galilei-Grundschule ganze drei Gründe mehr, in Bewegung zu bleiben: Drei nigelnagelneue robuste Roller in schickem Blau stehen den Schülerinnen und Schülern ab sofort zur Verfügung und sorgen nicht nur für schnelles, sondern auch für spaßiges Vorankommen. Die Roller sind ein Geschenk der Handwerkskammer Berlin, die sich seit Anfang 2013 als Schulpate der Kreuzberger Grundschule engagiert. Anselm Lotz, Vorstandsmitglied der Handwerkskammer, ließ es sich nicht nehmen, die Roller persönlich zu übergeben und sie bei der Gelegenheit auf Fahrfreude und Fahrsicherheit zu überprüfen. Als Geschäftsführer von Carparts Promotor kennt er sich schließlich mit Themen rund ums Fahren sehr gut aus.

Gabriele Schurian, Koordinatorin im Freizeitbereich der Galilei-Schule, freut sich sehr über den fahrbaren Zuwachs: "Wir haben uns schon lange Roller für die Kinder gewünscht. So können wir sie noch mehr motivieren, in den Pausen in Bewegung zu bleiben. Unser großes Freizeitgelände bietet ausreichend Platz dafür und kann dafür entsprechend genutzt werden“. Bisher scheiterte der Wunsch an den hohen Anschaffungskosten, denn die Roller müssen bestimmte Voraussetzungen mitbringen, damit sie für die Kinder sicher sind. Die Handwerkskammer Berlin übernahm sie daher im Rahmen der Initiative Berliner Schulpate. Vorstandsmitglied Anselm Lotz erklärt: „Unser Anliegen ist es, Kinder möglichst früh zu begeistern und zu motivieren – und zwar ganz nach den individuellen Bedarfen der Schulen. In der Galilei-Grundschule sollen die Kinder wohl zu mehr Bewegung animiert werden und das gelingt am besten mit Spaß. Dieses Ziel unterstützen wir gern!“

Die Initiative Berliner Schulpate wurde vom Berliner Handwerk ins Leben gerufen. Die Handwerkskammer ist einer von über 50 Schulpaten, die sich seit der Gründung an Berliner Grundschulen mit hoher sozialer Belastung engagieren. Die Galilei-Grundschule gehört zu derzeit 18 Grundschulen, die von der Zusammenarbeit mit ihren Schulpaten aus benachbarten Unternehmen und Betrieben profitieren.

Drei nigelnagelneue robuste Roller in schickem Blau schenkte Schulpate Handwerkskammer der Kreuzberger Galilei-Grundschule. Anselm Lotz, Vorstandsmitglied der Handwerkskammer Berlin, (hinten, 2. v.l.) brachte sie heute gemeinsam mit Agnieszka Zyluk von der Initiative Berliner Schulpate (hinten, 1. v. l.) vorbei. Hort-Mitarbeiterinnen Gabriele Schurian und Susanna Schüler (hinten, 3. und 4. v.l.) freuen sich mit den Kindern über den fahrbaren Zuwachs.

Bewegungsoffensive: Neue Roller für die Galilei-Grundschule

vom04. November 2014

Berliner Schulpaten kontaktieren

  • 030 81821940

Ja, ich möchte Presseinformationen erhalten

*Pflichtfeld
*Pflichtfeld
*Pflichtfeld
*Pflichtfeld
CAPTCHA
Um unsere Seite vor Missbrauch zu schützen, nutzen wir Capchas. Bitte tippen Sie die angezeigten Zeichen in das Feld ein. Anschließend können Sie Ihre Nachricht an uns absenden. Vielen Dank!
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
*Pflichtfeld