Berliner Schulpate

Berufsalltag im Luxushotel

Berufsalltag im Luxushotel

Schon beim Hereinlaufen in die Empfangshalle des Grand Hyatt am Potsdamer Platz war das Staunen der Kinder der Hermann-Schulz-Grundschule groß. In der festlich geschmückten Halle lernten sie Berufspatin Claire Sattler kennen, die am Empfang arbeitet und für heute mit den kleinen Gästen eine Hausführung geplant hat.

Da, wo wie die Stars wohnen

Die Schülerinnen und Schüler bekommen heute die einmalige Gelegenheit, die teuerste Suite des Hauses zu besichtigen. Die ist größer als so manche Wohnung und hat einen ganzen Raum nur für Kleider. Das Aufräumen und Reinigen müsse vom Personal so gründlich erledigt werden, dass es aussieht, als seien die Gäste die ersten, die das Zimmer jemals beziehen. Aber psst, wer hier schon gewohnt hat, das muss streng geheim bleiben.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt

Wenn die Gäste Hunger haben, gibt es neben dem Roomservice auch mehrere Restaurants und Bars im Haus, in denen sie es sich gemütlich machen können. Hier wirbeln das Servicepersonal und das Küchenpersonal herum.
Auch um die Technik muss sich jemand kümmern, damit alle Lampen, Fahrstühle, Fernseher und was sonst noch für Gäste und Personal wichtig ist, tadellos funktionieren.

Ein Hotel als Wohlfühlort

„Manche unserer Gäste verlassen in der ganzen Zeit ihres Besuches nicht ein Mal das Hotel, weil es ihnen bei uns so gut gefällt.“, schwärmt Frau Sattler. Das können sich die Kinder auch sehr gut vorstellen, denn sie sehen heute, was hier alles geboten wird und vor allem, wie viele unterschiedliche Berufe hier wichtig sind. In diesem Hotel gibt es einen Spa-Bereich. Hier kommen Fitnesstrainer, Physiotherapeuten, Masseure und wieder Servicepersonal zum Einsatz.

Tisch eindecken wie die Profis

Bei so vielen Gabeln, Messern, Löffeln und Gläsern kann man schon mal den Überblick verlieren. Die Profis zeigen den Kindern, worauf beim Eindecken einer Festtafel geachtet werden muss. Die Anordnung ist genau vorgegeben und gar nicht so einfach nachzumachen - doch manche Kinder haben schon das Auge fürs Detail. Nach all den Eindrücken, dürfen sich die Kinder der Hermann-Schulz-Grundschule auch mal bedienen lassen. Ein köstliches Buffet wurde extra für sie aufgetischt.

Hermann-Schulz-Grundschule

Berliner Schulpaten kontaktieren

  • 030 81821940