Berliner Schulpate

In Echtzeit ans Smart Board projiziert

In Echtzeit ans Smart Board projiziert

Gabi Jacobeit, Konrektorin der Galilei-Grundschule und Linda Vahldieck von Berliner Schulpate wurden von DIE MITTE e.V. ins Kabarett-Theater zum Neujahrempfang eingeladen. Dort gab es nicht nur einen interessanten Abend im Kabarett, sondern es fand auch die Übergabe der Spende an die Grundschule aus Mitte statt. Konrektorin Jacobeit weiß schon ganz genau, was sich ihre Grundschule von dem gespendeten Geld gönnen wird.

Bild unten: (v.l.n.r.:) Guido Herrmann, Vorstandsvorsitzender DIE MITTE e.V.; Astrid Brenk, Geschäftsführerin Kabarett-Theater DISTEL; Gabi Jacobeit, Konrektorin der Galilei-Grundschule; Dominik Paetzholdt, Künstlerischer Leiter Kabarett-Theater DISTEL; Linda Vahldieck, Koordinatorin Berliner Schulpate

Dokumentenkameras für den Unterricht

Zwei Dokumentenkameras sollen es werden. Damit können im Unterricht in Echtzeit Bilder von einem beliebigen Ausschnitt – zum Beispiel einem ausgefüllten Arbeitsblatt – für alle sichtbar auf das Smart Board übertragen werden. Das eröffnet neue Möglichkeiten, um das gemeinsame Arbeiten an Aufgaben, das Zeigen von Lösungen und vieles mehr noch flexibler und kreativer zu gestalten.

Bild: Erich Grönke 2018

Spendenaktion „MITTE meets Weihnachtsbacken“

Das Geld stammt aus der Veranstaltung „MITTE meets Weihnachtsbacken“, bei der gemeinschaftlich mit den Mitgliedern von DIE MITTE e.V. zehn große und sehr kreative Lebkuchenhäuser gestaltet und anschließend gegen eine Spende „verkauft“ wurden. Auf diese Weise wurden rund 500 Euro für die Lebkuchenhäuser eingenommen. DIE MITTE e.V. hat diesen Betrag auf 1.000 Euro aufgestockt.

Bild: DIE MITTE e.V.

Galilei-Grundschule

Berliner Schulpaten kontaktieren

  • 030 81821940