Berliner Schulpate

Mit Feuer, Hammer und Ambos

Selbst einmal den Hammer schwingen und glühendes Metall in Form bringen – diese Möglichkeit haben die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen aus der Otto-Wels-Grundschule, die vom benachbarten OSZ für Konstruktionsbautechnik zu einer Schnupperstunde in die Lehrschmiede eingeladen sind.

Als Förderer bietet das OSZ Konstruktionsbautechnik seit knapp zwei Jahren den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, einen Einblick in das Schmiedehandwerk und den Beruf des Metallbauers zu bekommen. Herr Bruland als Fachlehrer für Metallgestaltung erläutert die Grundtechniken und einzelnen Arbeitsschritte des Schmiedens: Die Auswahl des richtigen Werkzeugs, das Erhitzen des Metalls und natürlich die richtige Schlag-Technik, um das Metall zu bearbeiten. Anschließend düfen die Jungen und Mädchen selbst Hand anlegen:

Ausgestattet mit Schutzbrillen und Schürzen bearbeiteten sie das glühende Metall auf dem Ambos und brachten es so gezielt in Form. Metall ist geduldig und die Jungen und Mädchen merken schnell, dass hier eine Menge körperlicher Ausdauer gefragt ist. Aber auch Geschicklichkeit. Denn mit wildem "Rumhämmern" kommt man nicht weit. Aber mit Hilfe der erfahrenen Hände von Herrn Bruland, erhalten Figuren und Anhänger alle die gewünschte Form.

Otto-Wels-Grundschule

Berliner Schulpaten kontaktieren

  • 030 81821940