Berliner Schulpate

Quadratisch, praktisch, bequem

Quadratisch, praktisch, bequem

Die Kinder der Bernd-Ryke-Grundschule in Spandau können es sich zukünftig beim Lesen so richtig gemütlich machen, denn nun sind die neuen Sitzwürfel angekommen, die von der Handwerkskammer Berlin gesponsert wurden. „Cool“, „bunt“ und „gemütlich“, so kommentierten die Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse die neuen Sitzwürfel und machten es sich gleich auf den knallbunten Würfeln bequem.

Bunte Geschenke für die Leseecke

Zur Übergabe war Jürgen Wittke, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Berlin, persönlich vorbeigekommen und überreichte die bunten Geschenke an Schulleiter Detlef Wandt. Dieser bestätigt: „Die Sitzwürfel unterstützen uns in der individuellen Leseförderung. Um den Kindern Freude am Lesen zu vermitteln, ist es wichtig, dass die Umgebung entspannend und angenehm gestaltet ist. Am Tisch sitzen sie schon die meiste Zeit des Unterrichts.“

Der Geschäftsführer liest vor

Bei der Übergabe bewies sich Jürgen Wittke zugleich als Lesevorbild und gab für die Kinder der ersten Klasse die Geschichte Post für den Tiger von Janosch zum Besten. Mit gekonntem Spiel zwischen den unterschiedlichen Stimmlagen für den unsicheren Tiger, den besonnenen Bären und den aufgeregten Hasen zog er die Erstklässlerinnen und Erstklässler in den Bann des geschriebenen Worts. Diese konnten kaum genug bekommen und wünschten sich noch eine Geschichte von einer Sechstklässlerin gelesen.

Jeder so wie er’s mag

Die Würfel sind nicht nur gemütlich und farbenfroh, sondern lassen sich auch je nach Bedarf individuell zusammensetzen. Die Schülerinnen und Schüler können sich mit den federleichten Würfeln auch mal in ihre eigene ruhige Ecke zurückziehen oder diese mit in den Gemeinschaftsraum nehmen und sich dort zu einer Leserunde zusammensetzen. Pünktlich zum anstehenden Vorlesetag mit Lesewettbewerb wurden die Sitzwürfel geliefert und können nun laufend zum Einsatz kommen.

Bernd-Ryke-Grundschule

Berliner Schulpaten kontaktieren

  • 030 81821940