Berliner Schulpate

Radwechsel leicht gemacht

Radwechsel leicht gemacht

Die Schülerinnen und Schüler der 6.Klasse der Herrmann-Schulz-Grundschule haben sich gewünscht, mal selbst einen Radwechsel durchzuführen. Dazu erhielten sie beim Aktionstag der Georg-Schlesinger Schule Gelegenheit.

Schüler unterrichten Schüler

Die Grundschulkinder der Herrmann-Schulz-Grundschule wurden von Berufskraftfahrer-Auszubildenden des 2. Lehrjahres unterrichtet. Sie sollten theoretisch und praktisch erfahren, wie sie zusammen mit ihren Eltern oder später am eigenen Auto Räder überprüfen und wechseln können. In vier Teams haben ihnen die Auszubildenden zunächst theoretisches Wissen zu Rädern und Reifen vermittelt.

Ab in die Werkstatt

Danach ging es für die Kinder ab in die Werkstatt. Unter Anleitung der Auszubildenden führten die Schülerinnen und Schüler den Radwechsel praktisch durch. Dafür wurden zunächst die Radschrauben gelöst, dann wurde das Auto mit Hilfe einer Hebebühne hochgehoben und die Räder gewechselt. Schließlich wurde das Auto wieder heruntergelassen und die Schrauben wurden festgezogen.

Prüfung erfolgreich bestanden

Nach dem erfolgten Radwechsel gingen die Teams wieder in den Klassenraum zurück und die Auszubildenden überprüften, was die Grundschulkinder gelernt und verstanden haben. Wie werden Sommer- und Winterreifen unterschieden? In welcher Reihenfolge werden die Radschrauben festgeschraubt? Zum Abschluss bekommen die Schüler nach bestandener Leistungsüberprüfung eine Urkunde.

Hermann-Schulz-Grundschule

Berliner Schulpaten kontaktieren

  • 030 81821940