Berliner Schulpate

Von Altenpflege bis Projektmanagement

Von Altenpflege bis Projektmanagement

Fragen über Fragen. Die Schülerinnen und Schüler hielten ihre eigens überlegten Fragen zu den verschiedenen Berufen parat. Zudem war zum ersten Mal das von dem Berliner-Schulpate-Team erstellte Fragen-Set im Einsatz. So konnten die Kinder zu einer Frage-Karte greifen, falls ihre Frage-Liste schon erschöpft war oder ihnen ihre Frage entfallen war.

Es dreht sich alles um den Gast

Hotellerie und Gastronomie war ein Schwerpunkt aus dem Interessentest der Klasse 5c. Riesenkochtopf und den dafür passenden Schneebesen – sowas hatten die Kinder bisher noch nicht gesehen. Der Koch erklärte den Einsatz in der Großküche. Die Hotelkauffrau machte klar, dass sie als Rezeptionistin diejenige ist, die dem Gast den ersten Eindruck des Hauses vermittelt und der Hoteldirektor, dass es immer Ziel ist, den Gästen mit guter Laune zu begegnen.

Viele verschiedene Einblicke

Die Schülerinnen und Schüler hatten außerdem die Gelegenheit, eine Projektmanagerin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu befragen. Zwei Polizisten standen Rede und Antwort zu ihrem Berufsalltag, eine Nachrichtentechnikerin berichtete über die Berufsmöglichkeiten im Bereich Kommunikations- und Medientechnik und eine Buchhändlerin machte deutlich, dass sie schon von Kindesbeinen an diesen Berufswunsch hatte.

Mit Spaß Berufe entdecken

Die Mitinhaberin einer Reinickendorfer Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnikfirma und einer ihrer Mitarbeiter hatten einige Sanitärbauteile und Armaturen mitgebracht. Diese wurden gleich begutachtet und fleißig zusammen gebastelt. Besonderes Highlight waren die 15 Minuten bei dem Altenpfleger, der seinen Beruf den Kindern mit riesiger Begeisterung und viel Humor vorstellte. So macht Berufe entdecken Spaß!

Hermann-Schulz-Grundschule

Berliner Schulpaten kontaktieren

  • 030 81821940