Berliner Schulpate

Weg mit Vorurteilen und Diskriminierung

Weg mit Vorurteilen und Diskriminierung

Viele der beim Berliner Schulpaten teilnehmenden Grundschulen wünschen sich, dass die Schülerinnen und Schüler vorurteilsfrei aufwachsen. Sie leben in einer Kultur der Vielfalt und sollen diese möglichst ohne Diskriminierung und Gewalt erleben. In Kooperation mit dem bundesweiten Verein "Gesicht zeigen!" erhielten alle Lehrkräfte der teilnehmenden Grundschulen am 14. November 2013 die Möglichkeit, sich zum Thema "Umgang mit Diskriminierung und Vorurteilen" durch qualifizierte Mitarbeiterinnen fortbilden zu lassen.

Toleranz macht Spaß!

Die Gesicht Zeigen! Mitarbeiterinnen stellten zunächst die Ansätze des Lernortes 7xjung vor, in dem die von Gesicht Zeigen! entwickelten Spiele gegen Diskriminierung und Vorurteile mit unterschiedlichsten Schülergruppen tagtäglich zum Einsatz kommen. Eine gemeinsame Erprobung der Spiele schloss sich an - inklusive einer Diskussionsrunde, in der individuelle Fragen geklärt werden konnten. Das Spiel vereint die pädagogischen Ziele mit Spaß und regt zur Selbstreflexion an.

Fichtelgebirge-Grundschule

Berliner Schulpaten kontaktieren

  • 030 81821940